fbpx

Neu im Sortiment – Wines N’ Roses Viticultores

Wines N' Roses Viticulores - Die Macher hinter den Rockweinen

We proudly present:  Die Wines N‘ Roses Viticultores aus der Valencia – Spanien 

Hinter Wines N‘ Roses Viticultores stehen fünf Freunde, die sich in der Welt des Weins kennengelernt haben, Liebhaber von gutem Rock’n’Roll sind und denselben Traum teilen.

Die Kellerei liegt in La Font de la Figuera im Inneren der Provinz Valencia und ist umgeben von Weinbergen, Olivenbäumen und Mandelbäumen. Ihr Gebäude wurde 2020 erbaut und kombiniert das Traditionelle mit neuer önologischer Technologie. Wie die Vorfahren der Kellerei bauen sie auf denselben Feldern Garnacha Tintorera- und Monastrell-Trauben mit liebevoller Sorgfalt, Hingabe und Zuneigung an, um die traditionelle, nachhaltige Art, das natürliche Gleichgewicht des Bodens aufrechtzuerhalten. Sie verzichten bewusst auf Dünger! Der Boden verleiht den Weinen dank des Gleichgewichts zwischen Ton, Sand, Kies und Kalkstein Persönlichkeit und einen einzigartigen Charakter und ist ideal für den Anbau von robusten als auch zarteren Trauben. 
Auch der Weinbau wird nachhaltig betrieben, es werden keine Chemikalien verwendet, um die Reben vor Krankheiten zu schützen. 
Das Credo der Kellerei lautet nicht umsonst: Keine Belastung der Umwelt, Filtrierung des Wassers zur Wiederverwendung, Sonnenkollektoren zur Energiegewinnung sowie Minimierung des CO2-Ausstoßes. Der herkömmliche Einsatz von Pumpen wird vermieden.

Von der Rebe bis zum Etikett ist Kreativität entscheidend. So sollen die unterschiedlichen Etiketten die Persönlichkeit des Weinguts widerspiegeln und einen besonderen Eindruck hinterlassen, der in Erinnerung bleibt. „Wir haben uns immer anders gesehen als andere Weingüter, nicht besser, nicht schlechter, aber anders. Wir sind bescheidene Leute, die am Anfang stehen und wir wissen, wie schwierig es ist, eine Marke zwischen allen Weingütern auf der ganzen Welt aufzubauen. Deshalb wollten wir uns von Anfang an wie ein anderes Weingut mit einer anderen Mentalität zeigen, das sich auf die Qualität der Weine konzentriert und zeigt, dass die Weine von jedem genossen werden können. Wir sagen immer, dass jeder sein bester Winzer ist, da jeder seinen eigenen Geschmack hat. Dieses großartige Team besteht aus leidenschaftlichen Menschen, die durch dieselben Ideen und dieselbe Art, Wein zu verstehen, vereint sind. Wenn nur ein Glied in der Kette ausfällt, sind die Ergebnisse nicht dieselben. Wir mögen vielleicht ein bisschen verrückt sein, aber eines verstehen wir völlig: Wir sind eine eng verbundene Gruppe.„, lautet das Fazit vom Team der Wines N‘ Roses Viticultores.

Die ultimativen Rock-Weine von Wine N' Roses Viticulores

Wir starten mit dem Weißwein Sympathy For The Devil Blanco. Das Lied „Sympathy For The Devil“ wurde 1968 auf dem Studioalbum Beggars Banquet veröffentlicht und gilt als eines der herausragendsten Stücke der Band „The Rolling Stones.

Der Bio-Weißwein aus der spanischen Region Vino de la Tierra de Castilla strahlt im Glas in einem blassen Gelb. Kommt mit intensiven Aromen, tropische Früchte, Grapefruit, Zitrusfrüchte und mineralische Noten. 75 % Verdejo und 25 % Sauvignon Blanc. Die Rebsorte Verdejo bringt die hohe Säure und feiner Bitterkeit. Mit den 25 %  Sauvignon Blanc wird der Wein zudem frisch und mineralisch.

Der Rotwein Light my Fire hat seine Namensgebung von dem Kultlied „Light my fire“ von den „The Doors“ aus dem Jahr 1967.
„You know that it would be untrue
You know that I would be a liar
If I was to say to you
Girl, we couldn‘t get much higher.
Come on, baby, light my fire
Come on, baby, light my fire
Try to set the night on fire … ”
Dieser Rotwein aus 100 % Garnacha Tintorera zeichnet sich aus mit intensiven Aromen von roten Früchten mit gerösteten und würzigen Noten. Voll, fleischig, einhüllend und intensiv im Geschmack.

Der Born to be wild – Rotwein zeigt sich im Glas kirschrot. Die Rebsorte Bobal bringt fruchtige und würzigen Noten, sanfte Tannine und einen samtweichen, schönen langen und anhaltenden Abgang. Durch die fruchtigen Noten passt dieser Wein gut zu Gerichten  mit Früchten, wie zum Beispiel Hähnchen mit Orangenglasur oder Granatapfelsauce. Das gleichnamigen Hard-Rock-Lied  „Born to be wild“ aus dem Jahr 1968 von der Band „Steppenwolf “ wurde von Mars Bonfire komponiert welches auch im Kult-Kinofilm Easy Rider vorkommt.

Der Rotwein The Final Countdown mit 100 % Monastrell war 9 Monate in amerikanische und französische Eiche. Das gleichnamige Lied der schwedischen Hard-Rock-Band Europe, das von Joey Tempest geschrieben und von Kevin Elson produziert wurde. Es erschien 1986 auf dem gleichnamigen Album und war dessen erste Single-Auskopplung. Das Lied ist das bekannteste und erfolgreichste von Europe. Der Rotwein aus der D.O. Valencia ist ein kraftvoller, rauchiger Rotwein. Reife dunkle Früchte, Lakritz, mediterrane Pflanzen, Kakao und sowie leichte Rösttöne zeichnen diesen Wein aus. Voll im Geschmack mit einem starken und langem Abgang. Er ist ein perfekter Begleiter zu Gegrilltem und zur mediterranen Küche.

Der Bio-Rotwein Highway to Hell ist ein rebsortenreiner Bio-Monastrell aus der D.O. Valencia. Das gleichnamige Lied wurde 1979 veröffentlicht und war der große Durchbruch für die Band AC/DC. Es ist das letzte AC/DC-Album mit dem Sänger Bon Scott, der im Februar 1980 starb und durch Brian Johnson ersetzt wurde. Der Wein zeigt sich im Glas mit kirschroter Farbe mit violetten Reflexen am Rand. Intensive Nase mit roten und schwarzen reife Früchte, dazu gesellen sich balsamische Noten, Lakritz und Minze. Am Gaumen vollmundig mit intensivem und frischen Auftakt, präsentiert sich dort rund und fruchtig sowie mit augewogenem Säurespiel. Ein wunderbarer Rotwein für jeden Tag, ein sehr guter Begleiter von Tapas und zu allen Arten von Pasta- und Eintopfgerichten.

Unsere vier neuen Rockweine findet Ihr hier in unserem Shop.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.