Monastrell

Synonyme:

Ministral, Morastel, Monastel, Gayata, Garrut (E), Mourvèdre (F), Mataro (USA,AUS)

Ursprung der Rebsorte:

Spanien

Verwendung der Rebsorte:

Rotwein

Infos zur Rebsorte:

Sehr ertragreiche in Mittelspanien heimische Traube für alkohol- und gerbstoffreiche Weine mit dichter Farbe. Die nach der Garnacha zweithäufigste Rotweintraube wird hauptsächlich in den levantinischen D.O.’s Alicante, Almansa, Jumilla, Valencia und Yecla angebaut, dort ist sie die Hauptrebe vieler Weine, bringt gehaltvolle körperreiche Weine mit hohem Alkoholgehalt und gutem Alterungspotenzial hervor. Im Bukett erinnern sie an Kräuter und Gewürze, im Alter Noten von Leder.

Weinregionen, in der die Rebsorte angebaut wird:

Calatayud (D.O.) – Spanien
Cava (D.O.) – Spanien
Jumilla (D.O.) – Spanien
Valencia (D.O.) – Spanien
Yecla (D.O.) – Spanien
Montsant (D.O.) – Spanien
Vi de la Terra Mallorca – Spanien
L‘ Aude (Vin de Pays de l‘ Aude) – Frankreich

Weine, die diese Rebsorte enthalten:

Carchelo
Casa Carmela Dulce Tinto
Casa Carmela Semi-Dulce Rosado
Casa Carmela Semi-Dulce Tinto
Casa Carmela Tinto
Gloria Monastrell
Hécula
Julia Monastrell
Segura Viudas Garnatxa
Segura Viudas Rosat
The Final Countdown