fbpx

Likör

Liköre

Was ist ein Likör?

Liköre (franz. Lehnwort liqueur, von Latein liquor für „Flüssigkeit“) sind aromatische Spirituosen mit relativ hohem Zuckergehalt (mindestens 100 Gramm pro Liter). Der Alkoholgehalt liegt normalerweise bei 15 % bis 35 % Vol. Alkohol. Quelle: Wikipedia

Was ist ein Limoncello?

Limoncello ist ein Zitronenlikör, der seit rund 100 Jahren in der Region rund um den Golf von Neapel hergestellt wird. 

Limoncello hat keine geschützte geographische Angabe und wird inzwischen u.a. auch in den Abruzzen, auf Sizilien und Sardinien hergestellt. Im Norden Italiens wird der Likör oft auch als Limoncino bezeichnet.

Für die Herstellung muss von den unbehandelten Zitronen die äußere Schale sehr dünn geschält werden, ohne dass daran bereits weißes Futter hängen würde. Das weiße Futter wird Mesokarp genannt und würde im Ergebnis den Geschmack des Limoncello sehr bitter werden lassen. Die Zitronenschale wird über drei bis vier Wochen in 95% Vol. Alkohol eingelegt. Dabei entzieht der Alkohol den Schalen die ätherischen Öle. Im Anschluss wird das Mazerat mit heißem Wasser und Zucker oder Sirup auf Trinkstärke gebracht. Der Likör ruht noch einmal für mindestens eine Woche und wird dann gefiltert. Limoncello wird gut gekühlt nach dem Essen getrunken. Der Zitronenlikör hat einen intensiven Duft nach den gelben Früchten, ihm fehlt aber der bittere Geschmack von purem Zitronensaft.

Cocktailrezept: Limoncello Spritz

Zutaten:
4 cl Limoncello (gut gekühlt) z.B. Cuor di Limoncello von Distillerie Trentine
10 cl Prosecco z. B. Paladin Amico Filò Vino Bianco Frizzante v0n Paladin
5 cl Tonic Water z.B. Indi & Co. Botanical Tonic Water
1 Limettenscheibe
frische Minzblätter
4 cl Mineralwasser 
3 Eiswürfel

Dieses Rezept ist wirklich ganz einfach! Nehme Dein Glas der Wahl (z.B. ein Sektglas, Longdrink- oder Weinglas) fülle die Eiswürfel hinein, gebe dann den Limoncello dazu, fülle mit Prosecco, Tonic Water und Mineralwasser auf. Zum Schluss nur noch mit Limettenscheiben und ein paar frischen Minz-Blättern verzieren. mmmmh!

Rezept Limoncello Spritz
Dieser Cocktail ist der Sommercocktail schlechthin. Oder auch im Winter, wenn man die Sonne vermisst. 🙂

Was ist ein Bombardino?

Bombardino ist das Kultgetränk aus Südtirol auf Basis von Eierlikör mit einem Schuss Rum. Er besteht aus Milch, Zucker (45 %), Rum, Eidotter (10 %), Eiweiß und natürliche Aromen.

Cocktailrezept: Bombardino

Skipistenkocktail: Bombardino
Eierlikör mit Rum! Klassiker aus Südtirol

Zutaten für 4 Gläser:
60 cl Bombardino z.B. Bombardino mit Zündschnur
100 ml Schlagsahne
Kakaopulver
Zur Deko: Zimtstange und Kakaopulver oder Schokostreusel

Bombardino leicht erwärmen und ein Glas oder eine Tasse befüllen. Sahne aufschlagen und als Häubchen in die Tassen geben.
Nach Belieben mit Kakaopulver, oder Schokostreusel und einer Zimtstange dekorieren.