fbpx

Fabelhaft Gin

Heute schon einen fabelhaften Gin probiert ?

Erzeugt aus neun ausgesuchten Botanicals (u. a. aus den Weinbergen von Niepoort)

Er wird aus neun Botanicals erzeugt, nachfolgend eine Auflistung mit lateinischem Namen und ihrer
deutschen Übersetzung:
Citrus limon = Zitrone
Cardamomum = Grüner Kardamom
Cistus ladanifer = Lack-Zistrose
Citrus latifolia = Limette
Rosmarinus officinalis = Rosmarin
Camellia sinensis = Teepflanze
Coriandrum sativum = Echter Koriander
Citrus sinensis = Orange
Juniperus = Wacholder

Der Brenner über die Herstellung von Niepoort Vinhos‘ FABELHAFT GIN

„Wir destillieren noch traditionell in einem 100-Liter-Brenngerät. Alle Botanicals werden einzeln destilliert und später
dann nach Rezept vermischt. Die neun Botanicals wurden vorher mehrere Tage mazeriert und dann destilliert.
Bei der Zistrose geben wir auch etwas von dem Mazerat mit zum fertigen Produkt. Das erhöht die Komplexität des
Produktes und verstärkt die würzigen, aber auch frischen Komponenten.
Die leichte Trübung wird durch die harzigen Zitruskomponenten (Öl) verursacht. Um diese 100 % zu vermeiden, müssten
wir das Produkt nach Fertigstellung bei -5 °C filtrieren. Dadurch würden wir aber zu viel von dem besonderen
Aroma verlieren, darum verzichten wir auf eine Kaltfiltration.
Im Gegensatz zu anderen Brennern schwören wir auf die einmalige Destillation aller Zutaten, verwenden aber einen
Verstärker mit drei Böden. Wobei wir nicht jedes Mal alle drei Böden nutzen, das hängt mit der Sensorik
zusammen und wird während des Vorganges immer individuell gehandhabt.
Die Destillationstemperatur überschreitet nie die 80 °C.”

Weitere Informationen zu Gin findest Du hier.

.


Gin Fabelhaft
Fabelhaft Gin / Niepoort
Mehr Informationen findest Du in unserem Shop www.die-weinquelle.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.