fbpx
Madeira Colheita 1997 hat großes Gold bekommen

Großes Gold für MALVASÍA COLHEITA 1997 von Justino’s Madeira

Großes Gold für MALVASÍA COLHEITA 1997 von Justino’s Madeira

Große Auszeichnung für einen großen Madeira! »Bacchus 2018«, eines der wohl wichtigsten, international anerkannten Weinwettbewerb Spaniens, hat den MALVASÍA COLHEITA 1997 von Justino’s Madeira mit der Medaille „Großes Gold” ausgezeichnet. Der rebsortenreine Malvasía kommt von der im Atlantik gelegenen Insel Madeira (D.O. Madeira). Die Gährung erfolgt im Canteiro-System (Lagerung jung aufgespriteter Weine im Holzfass im Dachbereich der Kellerei unter natürlicher Wärmeeinwirkung).

Beschreibung:

Bernsteinfarben mit grünem und gereiftem Rand. Am Gaumen Noten von Karamell, Toffee, Gewürzen, Teeblättern und Tabak. Süß, weich und reichhaltig. Mit einem weichen, aber starken Charakter. Sehr angenehmer und langer Nachgeschmack mit mineralischen Noten von gereiften Feigen. Enthält Sulfite.

Hintergrundwissen zum Weinwettbewerb Bacchus:

Der Bacchus Weinwettbewerb wird alle 2 Jahre seit 1998 in Madrid ausgetragen. Über 80 nationale sowie internationale Weinexperten sind dort vertreten. Persönlichkeiten, Medien, Berater und wichtige Kritiker treffen sich in den Räumlichkeiten des Madrider Casinos.
Der Wettbewerb Concurso Internacional de Vinos Bacchus unterliegt dem Patronat der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) sowie der Union Internationale des Oenologues (UIŒ) für Weine weltweiter Anbaugebiete. Nur die höchstprämierten Weine werden mit der Bacchus Medaille ausgezeichnet.

Grand Gold Bacchus: 93 bis 100 Punkte
Gold Bacchus: 88 bis 92 Punkte
Silber Bacchus: 84 bis 87 Punkte

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.