fbpx

Nebbiolo

Synonyme:

Brunetta, Marchesana, Prunenta, Spanna

Ursprung der Rebsorte:

Italien

Verwendung der Rebsorte:

Rotwein

Infos zur Rebsorte:

Die älteste Rebsorte im Piemont, bring tannreiche, ausdrucksstarke Weine mit längerer Reifezeit. Der Name ›Nebbiolo‹ kommt von ›nebbia‹ und bedeutet Nebel, dies deuet auf den weißen Belag auf den Beeren hin, der sich bei Vollreife bildet. Eine der anspruchsvollsten Rebsorten, die nur auf kalkhaltigen Böden und steilen Süd- oder Südwestlagen gedeiht.

Weinregion, in der die Rebsorte angebaut wird:

Piemont – Italien

Weine, die  diese Rebsorte enthalten:

Barbaresco San Cristoforo
Barolo La Morra
Langhe Nebbiolo
Langhe Rosso 4 Amis