fbpx

Airén

Synonyme:

Aiden, Blanc du Zerhoun, Blancon, Burra Blanca, Colgadera, El Biod, El Biodh, Forcallada, Forcallat, Forcallat Blanca, Forcallat Blanco, Forcellat Bianca, Forcellat Blanca, Historisch Datilera, Laeren del Rey, Lairén, Layren, Manchega, Mantuo Laeren, Valdepenas, Valdepenera, Valdepenera Blanca, Valdepenero, Zerhouni

Ursprung der Rebsorte:

Spanien

Verwendung der Rebsorte:

Weißwein

Infos zur Rebsorte:

Die Rebsorte Airén ist die meistangebaute der Welt, weil aufgrund der großen Stockbestände in den Weinpflanzungen Zentralspaniens ihre Rebfläche sich 1996 auf über 400 000 ha belief. Auf Airén entfällt damit fast ein Drittel der Gesamtrebfläche Spaniens; in La Mancha und Valdepeñas dominiert sie wegen ihrer außergewöhnlichen Widerstandsfähigkeit gegen Dürre und liefert den größten Teil des Traubenguts für die spanische Brandyerzeugung. Im Verschnitt mit der dunkelhäutigen Cencibel-Traube (Tempranillo) wird sie zu hellrotem Wein verarbeitet. Inzwischen erbringt sie aber zunehmend Weißwein, jedoch nicht nur die traditionelle, oft stark durch Oxidation gezeichnete Art, sondern dank moderner Vinifizierung mit Temperaturkontrolle auch frische, recht neutrale, trockene Weine für den baldigen Verbrauch, die sehr jung eine gewisse Frucht aufweisen. Die Rebsorte wird in Südspanien auch „Lairén“ genannt.

Weinregionen, in der die Rebsorte angebaut wird:

La Mancha (D.O.) – Spanien
Jumilla (D.O.) – Spanien
Vinos de Madrid (D.O.) – Spanien
Yecla (D.O.) – Spanien

Wein, die diese Rebsorte enthält:

Oroya (Created for Sushi)

Brandy, die diese Rebsorte enthält:

Juan Haurie y Sobrinos Solera Gran Reserva