fbpx

Niepoort - Quinta la Lomba

Kellereibeschreibung:

Die Kellerei Niepoort – Quinta la Lomba wurde 2012 gegründet.

Leider existieren im Gegensatz zu den Regionen Douro und Bairrada im Dão kaum noch Weinberge mit alten Reben. Es gibt noch vereinzelte Parzellen, doch die Tendenz zeigt, dass sie leider letztendlich wohl ganz verschwinden werden. Um dem entgegen zu wirken, erwarb die Familie Niepoort die Quinta da Lomba, um die dazugehörigen 5 ha über 60 Jahre alter Reben zu bewahren.

Die Weinberge und die Kellerei befinden sich in hervorragender Lage am Eingang der Stadt Gouveia, an den Ausläufern des Gebirgszugs Serra da Estrela. Diese Anschaffung bietet alle Bedingungen und zugleich die Herausforderung, große Weine mit Charakter und Persönlichkeit zu erschaffen. Nachdem Dirk Niepoort 2010 erstmalig im Dão einen Wein erzeugte, erwarb er 2012 und 2013 Trauben aus über 55-jährigen Weingärten von Kleinbauern, die auf der Quinta da Pellada des befreundeten Winzers Álvaro de Castro vinifiziert wurden.

Der Wein reifte schließlich in alten Holzfudern auf Niepoorts Bairrada-Weingut Quinta de Baixo. Seit 2014 vinifizieren Sergio Silva und sein Team nach einigen Umbauarbeiten bereits im eigenen Keller auf der Quinta da Lomba, sowohl mit zugekauften als auch mit eigenen Trauben. Nachdem die Weine bisher unter dem Namen von Quinta de Baixo vermarktet wurden, erfolgt dies ab dem Jahrgang 2017 unter dem Namen Quinta da Lomba.

Weinregionen:

Dão (D.O.C.) – Portugal

Weine:

Conciso Branco
Conciso Tinto
Rótulo Branco
Rótulo Tinto