fbpx

Geils Sekt- und Weingut

Kellereibeschreibung:

Die Kellerei Geils Sekt- und Weingut wurde 1736 gegründet.

Die Wurzeln von Geils Sekt- und Weingut reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Heute wird das Weingut von Rudolf und Birgit Geil geführt. Seinen Sitz hat es in dem 300-Seelen-Ort Bermersheim im südwestlichen Teil Rheinhessens, zwischen den Städten Flörsheim, Dalsheim und Westhofen gelegen.

Nach seinem Praktikum im burgundischen Topbetrieb Meo Camuzet ist Sohn Florian voll und ganz in das elterliche Weingut eingestiegen und bringt neue Ideen und Impulse in die Zusammenarbeit mit ein. Vater und Sohn arbeiten heute, obwohl sie durchaus unterschiedliche Charaktere sind, zum Wohl ihrer Weine Hand in Hand. Ihre Rebstöcke bezeichnen sie liebevoll als ihre Kinder und hegen und pflegen sie das ganze Jahr über: Für die Familie Geil steht ganz klar die Arbeit im Weinberg im Vordergrund, im Keller wird nur das zwingend Notwendige getan. Auch wenn die Rieslinge die Medien begeistern können, ordnen sich die Geils selbst als Burgunder-Weingut ein. Großes Lob erhält die Familie auch regelmäßig für ihre mehrfach prämierten Sekte.

Weinregion:

Rheinhessen – Deutschland

Weine:

Grauer Burgunder Trocken Edition »F«
Riesling Trocken Edition »F«
Weißer Burgunder Trocken Edition »F«