fbpx

Costa Arènte

Kellereibeschreibung:

Das Weingut Costa Arènte ist in der Gemeinde Grezzana in der Region Valpantena (Venetien) ansässig. Derzeit umfasst der Besitz insgesamt 35 ha Land, 17 ha davon sind – umgeben
von den Lessinischen Bergen – mit Rebstöcken bepflanzt. Seit 2015 gehört das Gut wie auch Vineyards v8+, Borgo Magredo und Torre Rosazza zu Genagricola. Die Weinbergsterrassen liegen auf einer Höhe von 250-350 m über dem Meeresspiegel. Gewurzelt haben die Rebstöcke auf einem lockeren Mergelboden, der aus dem stark kalkhaltigen Felsgestein der Dolomiten entstanden ist. Die überwiegend in extremer Hanglage gepflanzten Reben (verhindert Wasserstau) werden nach dem klassischen Pergola-Veronese- und zum Teil nach dem Guyot-System erzogen. Für die Weine zeichnet der in der Region bekannte Agronom und Önologe Giovanni Casati verantwortlich, unterstützt von dem in der italienischen Weinszene sich großer Wertschätzung erfreuenden Riccardo Cotarella. Er berät als externer Önologe alle Weingüter der Genagricola-Gruppe. Die jetzt erstmalig erhältlichen Debütjahrgänge des Weingutes Costa Arènte lassen erahnen, welch großes Potenzial hier schlummert …

Weinregion:

Venetien – Italien

Weine:

Amarone della Valpolicella
Valpolicella Ripasso
Valpolicella Valpantena