fbpx

Cipresso

Kellereibeschreibung:

Die Kellerei Cipresso wurde 1960 gegründet.

Die Abruzzen, wo die Weine von Cipresso ihre Herkunft haben, werden von den Apenninen beherrscht, die mit dem 2.914 m hohen Corno Grande im Gran-Sasso d’ Italia-Massiv und dem 2.975 m hohen Monte Amaro im Maiella-Gebirge ihre höchsten Gipfel haben.

Die Klimabedingungen schwanken von kühl und feucht im hochgelegenen Inneren, das den Einflüssen des Meeres von beiden Seiten ausgesetzt ist, bis hin zur beständig wärmeren und trockeneren 129 km langen Adriaküste. Weinbau wird hier sehr gerne in den höheren Lagen betrieben, wenn auch der größte Teil der Rebfläche in den kegeligen Hügeln auf kalkreichen Lehmböden entlang der Adria liegt. Die Weine von Cipresso stammen aus den Provinzen Teramo und Pescara und werden unter der Regie des Weinmacherteams von Enoselezione Vini d‘Italia erzeugt, die auch für die beliebten Dauerbrenner von Palazzo Malgara verantwortlich zeichnen.

Weinregion:

Abruzzen – Italien

Weine:

Cerasuolo d‘ Abruzzo Cipresso Rosé
Montepulciano d‘ Abruzzo Cipresso
Trebbiano d‘ Abruzzo Cipresso