fbpx

D.O.C. Alenquer

Die Weinregion D.O.C. Alenquer wurde 1999 gegründet.

Infos zur Weinregion:

Im portugiesischen Westen; gehört mit fünf Weinbaugebieten an der Westküste Portugals (Encostas de Aire, Óbidos, Alcobaça, Torres Vedras und Arruda zu „Oeste“, der Sammelbezeichnung für diese sechs Weinbaugebiete. Der Verbraucher hat noch wenig von ihnen gehört, und es gibt hier auch nur wenige Weine mit echter Qualität, und doch wird im „Oeste“ mehr Wein als in jeder anderen Gegend Portugals produziert.

Henry Vizetelly schrieb 1880, dass die «neutral schmeckenden Rotweine» aus dem „Oeste“ in großen Mengen nach Frankreich exportiert und mit den blassen dünneren Gewächsen der nördlichen Weinbau-Départements gemischt wurden. Der Rest wurde entweder in Lissabon getrunken oder aber zu Weingeist für die Portwein-Herstellung destilliert. Ein gewisser Teil des Weins wird nach wie vor in portugiesischen Marken-Wermut mitverarbeitet. Der größte Teil des reichen Ertrags der in Meeresnähe gelegenen Weinbaugebiete wird jedoch in wiederverwendbaren garrafoes verkauft, das sind 5-l-Flaschen, wie man sie überall in den gastronomischen Betrieben der Portugiesisch sprechenden Welt antrifft.

Infos zum Klima:

Warmes, feuchtes Atlantikklima

Weinerzeuger dieser Region:

Quinta do Pinto

Rote Rebsorten dieser Region:

Preto Martinho
Tinta Miúda

Weiße Rebsorten dieser Region:

Jampal
Rabo de Ovelha
Vital