fbpx

Vivanco

Kellereibeschreibung:

Die Kellerei Vivanco wurde 1915 gegründet.

„Verführerisch aromatische Riojas … Recht preiswert, aber von beängstigender Perfektion sind die Rotweine der Dinastía Vivanco.” urteilte der »WeinWisser« (2011) über den im Rioja Alta ansässigen Erzeuger Vivanco (1915 gegründet). Hier, inmitten ihrer Weinberge, hat sich die Familie Vivanco ihren Traum verwirklicht. Ein Projekt in Gestalt eines weiträumigen Gebäudes, das über der neuen Kellerei errichtet wurde und von Gärten und Weinbergen umgeben ist.

Hier entstehen und reifen die Weine, die Ausdruck des Terroirs sind und zugleich die umfangreiche Erfahrung der Familie und ihren Anspruch an die Qualität widerspiegeln: „Wir geben dem Wein das zurück, was er uns gegeben hat.” lautet das Credo. Der auch architektonisch beeindruckenden Kellerei ist eins der größten Weinbaumuseen der Welt angeschlossen, in dem neben Artefakten aus der Geschichte des Weinbaus und einer großen Korkenziehersammlung auch Gemälde von Picasso und Miró zu sehen sind.

Heute leiten Pedro Vivanco Paracuellos Söhne Santiago und Rafael Vivanco (Weinmacher) die Kellerei. Die Trauben für die Weine werden in 300 ha eigenen Weinbergen selektiert, die zwischen den Städten Haro und Briones liegen. Etwas Besonderes ist der weiße VIVANCO BLANCO: Zwei nur in der Rioja wachsende Rebsorten – Tempranillo Blanco und Maturana Blanca – vermählen sich mit der Viura-Traube zu einem spannenden Weißwein. Diese Cuvée gab es bisher weltweit noch nicht, mit ihr haucht Vivanco fast vergessenen autochthonen Rebsorten neues Leben ein.

Weinregion:

Rioja (D.O.C.) – Spanien

Weine:

Colección Vivanco 4 Varietales
Colección Vivanco Parcelas de Graciano
Vivanco Crianza
Vivanco Reserva